Startseite Seminare Wald-Yogalehrer Ausbildung Veröffentlichungen Über uns Kontakt


Über GaiaVeda


„Gaia“ ist die Mutter allen Lebens, die uns trägt und nährt; sie ist die Seele unserer Erde.

„Veda“ ist „Wissen“, eine Art „Urwissen“, welches uns in jede unserer Zellen eingeschrieben ist.


„GaiaVeda“ möchte Wissen (wieder-) entdecken, erforschen und vermitteln, welches sich im Einklang mit der Natur, im Einklang mit Gaia bewegt und entfaltet. Wissen, welches uns mit unseren Wurzeln verbindet.



In diesem Geist bieten wir Seminare und Ausbildungen an.


Themenschwerpunkte liegen:









Andrea Wichterich & Reiner Angermeier


Die Anmeldungen für die Veranstaltungen machst du bitte schriftlich. Der Anmeldeschluss ist in der Regel eine Woche vor Seminarbeginn.


Das Anmeldeformular und die Teilnahmebedingungen kannst du als PDF- Dokument auf deinen PC laden und ausdrucken:


Anmeldeformular und AGB (PDF)      (Seminare)


Anmeldeformular und AGB (PDF)       

(Wald-Yogalehrer Ausbildung)


Unser neues Buch ist

erschienen!


Wald-Yoga

Die acht Strahlen   

Der Sonne




Mehr Infos:








Der neue Zyklus für die Wald-Yogalehrer Ausbildung startet am

26. Juni 2020.


Mehr Infos




Unser aktuelles Youtube-Video zum

Thema Wald-Yoga:



Bist du an regelmässigen Informationen über unsere Arbeit und unsere Seminartätigkeit interessiert?


Dann sende uns eine E-Mail an

kontakt @ gaiaveda.de

GaiaVeda

Andrea Wichterich & Reiner Angermeier

Heilpraktiker, Yogalehrer

Kaas 5 51515 Kürten

Tel. 02268 / 907819


E-mail: kontakt @ gaiaveda.de

Freunde I Impressum I Datenschutzerklärung



© 2010 - 2020 Gaiaveda ®

Reiner Angermeier & Andrea Wichterich, Heilpraktiker, Yogalehrer, Kaas 5, 51515 Kürten, Tel. 02268 - 907819

Gaiaveda ® ist eine eingetragene Marke

Aktuelles

Newsletteranmeldung

Kontakt

GaiaVeda




®

in einem gesundheitsfördernden Umgang mit  unserem Körper, unserem Geist und unserer Mitwelt


in der Vermittlung von Heilwissen und Yoga


der ganzheitlichen und kreativen Arbeit mit Heilpflanzen


dem gemeinschaftlichen Feiern von Jahresfesten und Riten


und der Weiterentwicklung von Wald-Yoga und der Ausbildung von Wald-Yoga-LehrerInnen